Skip to content

Folge 70: Der Vulkan-Wein aus Sizilien

Die geneigte Hörerschaft weiss es: Immer mal wieder zieht es die Weinbrater über die Schweizer Grenze ins benachbarte Como. Dort gibt es nicht nur eine vorzügliche Markthalle, sondern auch die Enoteca Da Gigi. Eine hervorragende Weinhandlung, in der man immer wieder Entdeckungen macht. So erging es Naghi auch bei seinem letzten Besuch: Gigi, Inhaber des Lokals, hat ihm einen Wein aus Sizilien empfohlen. Und der steht nun bei den Weinbratern auf dem Tisch. Das Spezielle: Die Reben gedeihen am Fusse des Ätnas, des grössten noch aktiven Vulkans in Europa. Doch was bedeutet das für den Wein? Hört es euch an.

Der Wein: Etna Bianco Erse, Tenuta di Fessina, 2022

Der Preis: ca. 22 Franken

Wo kaufen: In der Schweiz bekommt man ihn hier, er ist aber derzeit ausverkauft – am besten telefonisch anfragen, ob es den neuen Jahrgang schon gibt. Wir haben ihn in der Enoteca Gigi in Como gekauft, die immer einen Besuch wert ist. Und falls es jemanden nach Sizilien verschlägt: Hier gehts zum Weingut.


Du möchtest die nächste Folge nicht verpassen? Hier kannst du unseren Newsletter abonnieren. Oder folge uns auf Apple Podcasts oder auf Spotify.

Du findest gut, was wir tun, und möchtest uns unterstützen? Dann schau dir unsere Trinkgeld-Seite an.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert